Rubino C. Mordasini

Arzt

In eine Arztfamilie hinein geboren und von meinem Vater, Ernesto Mordasini, und seiner Tätigkeit und Aufgabe fasziniert, war für mich klar, den Arztberuf zu wählen. Nach dem Erlangen des Facharzttitels Allgemeine Innere Medizin,  spezialisierte ich mich im Bereich Kardiologie und Lipidologie. Das Wohl meiner Patienten stand und steht immer im Vordergrund meiner ärztlichen Tätigkeit und hat mich in meiner Laufbahn als Spitalarzt und Arzt mit eigener Praxis stets begleitet.

Ausbildung und ärztliche Tätigkeit

1972
Staatsexamen und Dissertation in Bern
1972 – 1976
Assistentenstellen an verschiedenen Kliniken und Instituten der Universität Bern
1976 – 1978
Nationalfondsstipendium für das Gebiet der Lipidforschung an der Universitätsklinik in Heidelberg mit Aufenthalten in den USA
1978 – 1981
Kardiologischer Oberarzt an der Medizinischen Universitätsklinik am Inselspital Bern
1981
Habilitation in Innerer Medizin an der Universität Bern
1982 – 1986
Chefarzt II und Leiter der Intensivpflegestation an der Medizinisch-Propädeutischen Klinik der Universität Bern (Tiefenauspital)
1986 – 1990
Leiter des Herzzentrums Klinik Beau-Site in Bern. Leitung des Spitallabors der Klinik
1990 – 2008
Chefarzt des Herzzentrums Sonnenhof und der Abteilung für Innere Medizin. Leiter der interdisziplinären Intensivpflegestation und der Medizinischen Notfallstation
2002 – 2007
Chief Medical Officer Sonnenhof-Gruppe
1986 – 2016
Leiter Praxisplattform Innere Medizin und Kardiologie in Bern,
2012 – 2016 Lindenhofpraxis
2017 –
Mitarbeit in Praxisplattform Innere Medizin und Kardiologie in Bern

Veröffentlichungen

162 Publikationen vor allem zur klinischen Lipid- und Grundlagenforschung sowie zu Themen aus dem Bereich der koronaren Herzkrankheit, ihrer Risikofaktoren, deren Prävention und Behandlung.

Mitautor der AGLA-Behandlungsrichtlinien für die Schweiz betreffend Herz- und Kreislauferkrankungen.